sapere aude
Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!

Gluehkopf

Staatsschulden: Übel oder Mythos?


"Wer nur auf die Staatsschulden schaut, der hat den falschen Indikator, der hat nicht verstanden, worum es geht." meint der Österreicher Nikolaus Kowall.
Er referiert am "Göttinger Institut für Demokratieforschung" über die Mythen der aktuellen Krisendebatte und führt ein in die volkswirtschaftliche Analyse der Leistungsbilanz.

Kowall gilt als einer der talentiertesten Nachwuchspolitiker Österreichs und promoviert derzeit am Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung in Düsseldorf. Mit einer Gruppe junger Sozialdemokraten mischt er seit 2007 die eigene Partei (SPÖ) auf. In seinem Vortrag will er die aktuelle Debatte zu Staatsschulden ordnen und fragt kritisch nach, ob Schuldenbremsen und Sparprogramme die richtigen Rezepte sind, um die ökonomischen Krise Europas zu überwinden.